k-42: Solutions for the future.
   Contact us:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TECHNOLOGY EXPERTISE

Corporate Performance Management

Standardinstrumente des CPM sind die Balanced Scorecard, Kennzahlen- und Werttreiber-Bäume zur Definition unternehmens-spezifischer Leistungskennzahlen (KPI – key performance indicator) und Dashboard-Techniken für ihre Präsentation im Management Cockpit.

 

Corporate Performance Management mit K-42
Neben ihrer erfolgreichen Implementierung umspannen Projekterfahrungen von k-42

  • die durchgängige Konzeption und technische Umsetzung einer strategischen Bilanz- und GuV-Planung mit mehrjährigem Prognosehorizont auf Basis erfolgsrelevanter operativer Daten des SAP ERP-Systems,
  • die Definition und automatisierte Berechnung von unternehmensspezifischen Ist- und Plan-Leistungskennzahlen hieraus,
  • die automatisierte Unternehmensbewertung unter der Annahme homoskedastisch verteilter Cashflows anhand speziell entwickelter statistischer DCF-Verfahren.
  • der Implementierung eines statistischen Risikomanagements mit Frühwarnfunktion in Erweiterung der klassischen Soll-/Ist-Analyse.

 

k-42 unterstützt sie mit technischer Expertise und branchenspezifischer Fachkenntnis bei der Planung und Einrichtung Ihres BI Systems von der grünen Wiese bis hin zu den Anforderungen laufender Modernisierung Ihrer Systemarchitektur gemäß den aktuellen Geschäftsanforderungen. Eine Auswahl realisierter Kundenlösungen:

  • Synchronisation von Berechtigungen des BW mit dem ERP-Quellsystem mit Erzeugung von Hierarchie- aus Einzelwertberechtigungen,
  • Generische und individuell konfigurierbare Extraktion von Hierarchien,
  • Customizing von BW-Berichtsvariablen und BPS-Variablen mit rekursiver Referenzierung, Mengenbildung und Offset-Rechnung,
  • Automatische Planungsfunktionen in Planungsmappen der GuV- und Bilanzplanung zur Übernahme des GuV-Ergebnisses in die Bilanz und zum Ausgleich der Aktiv-/Passivseite nach manueller Veränderung von Planwerten.
 

FUNCTIONAL EXPERTISE

Business Intelligence Implementierung

„Als Komponente der Plattform SAP NetWeaver bringt SAP NetWeaver BI eine leistungsfähige Business-Intelligence-Infrastruktur, zahlreiche Werkzeuge und Funktionen für Planung & Simulationen sowie für Data-Warehousing zusammen. Bereitgestellt wird dies über eine hochentwickelte und benutzerorientierte Portaltechnologie - mit einem Wort: eine einheitliche und umfassende Lösung. Sie können mit SAP NetWeaver BI unternehmensinterne und externe Daten integrieren und zügig in wertvolle Informationen verwandeln. Das Ergebnis sind fundierte Entscheidungen, zielgerichtete Aktionen und ein solider Geschäftserfolg“
(SAP, http://www.sap.com/germany/plattform/netweaver/components/businessintelligence/index.epx).

 

k-42 besitzt aufgrund langjähriger Projekterfahrung hohe Lösungskompetenz

 

  • bei der Installation eines BW mit seinen Anforderungen performanter, aber lösungsadäquater Datenmodellierung,
  • bei der Einrichtung des Datenimports über verschiedene ETL-Tools bis hin zur Programmierung kundenspezifischer Extraktoren gestützt durch fachliches Applikations-Know How,
  • beim Datenexport über die Instrumente des Information Broadcasting und den Open Hub Service,
  • bei der Einrichtung des BW-Berichtswesens mit seinen Excel- und Web-basierten Präsentationstechniken,
  • beim Einsatz der integrierten Planung (BI-Planning) und der klassischen BW-Planung (BW-BPS) von SAP.
Business Intelligence Implementierung
 

Analyse Implementierung

Die Unterscheidung zwischen Berichterstattung und Analyse ist in den Antworten der folgenden Fragen zu finden: Berichterstattung bietet Endbenutzern das "Was?", während Analyse einen tieferen Sinn des "Warum?" bietet. Unser Team wird Ihnen dabei helfen eine wirkliche Analyse Lösung zu implementieren. k-42 wird mit Ihren Mitarbeitern arbeiten und sie bei der "funktionalen" Entwicklung der betrieblichen Abläufe unterstützen. Ebenso werden wir mit den technischen Mitarbeitern und den Analysten arbeiten um die angemessene Datenherkunft zu finden und zu erstellen die Ihre wichtigsten Kennzahlen unterstützen.

 

Performance Optimierung

Performance Optimierung mit K-42

Performance-Aspekte im BW-System umfassen im wesentlichen

 
  • Fragen der Skalierung und Parametrisierung der technischen Basis,
  • die technischen Details der Datenbeschaffung, Datenfortschreibung und Datenhaltung, d.h. des InfoCube-Datenmodells und der Architektur der DataStore-Objekte,
  • die Automatisierung des Datenlade- und Datenverteilprozesses über Prozessketten,
  • die Einrichtung von Aggregaten und des BI Accelerators zur Verbesserung der Reporting-Performance, und last not least,
  • die Erstellung von Laufzeit-Statistiken und Aktivierung von Monitoring-Tools wie das BI Administration Cockpit.
 

Das Leistungsspektrum von k-42 umfasst Reviews mit Verbesserungsvorschlägen bis hin zur Planung und Implementierung eines Projekts zur Performanceoptimierung Ihres BI-Systems.

 

Training und Schulung

Mit Einsatz moderner Software arbeitet k-42 mit Ihnen am Aufbau einer Kultur des integrierten Lernens, das die Formen traditioneller Präsenzveranstaltungen mit den Möglichkeiten des Internets verbindet. Sie profitieren vom lösungs-, rollen- oder programmbasierten Trainingsangebot und erzielen einen messbaren Erfolg des Bildungsaufwands. Nutzen Sie den Vorteil von Inhouse-Schulungen in Ihrem Unternehmen. Wir stimmen ein breites Kursangebot auf Ihre speziellen Bedürfnisse ab.

 

Projekt Management

Die Technologie arbeitet, aber Projekte schlagen fehl aufgrund ungeeigneter Kommunikation, eines lückenhaften Change Managements, Versagens der Leitung oder mangelhaftem Risikomanagement. Lassen Sie uns mit Ihnen gemeinsam ein adäquates Projekt Management aufsetzen, das die gängigen Stolperfallen vermeidet. Wir steuern Projekte durch Einsatz von speziell für das SAP-Umfeld entwickelten Standardmethoden, die wir flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen.